Donnerstag, 04.07.2019 19:30 Uhr Haus des Buches, Frankfurt: Weltempfänger-Salon mit Rawi Hage und Madeleine Thien

madeleine-thien-und-rawi-hage_c_alice-ahlers_1

Die Schriftstellerin Madeleine Thien wurde 2015 von Litprom mit dem LiBeraturpreis ausgeszeichnet. Rawi Hage war mit seinem Roman »Als ob es kein Morgen gäbe« auf der Bestenliste Weltempfänger vertreten. Beide schreiben

preisgekrönte Romane über Migration, Identitätssuche und Kriegsfolgen.
Nun sind sie zusammen zu Gast im Haus des Buches (klimatisiert).

Ruthard Stäblein moderiert, Jutta Himmelreich dolmetscht und ich lese die Texte auf Deutsch. Anschließend gibt es Gelegenheit zum Austausch bei Wein und Brezeln.

Eintritt frei für Mitglieder von Litprom e.V., des Anderen Literaturklubs und der Büchergilde.

 

Adresse:

Haus des Buches – Braubachstraße 16, Frankfurt

Beginn 19:30 Uhr, Wein und Brezel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s